www.modellbau-koenig.de
DeutschEnglisch
Modellbau-König

Herstellersuche

Bonus-Programm %

spacer

Geschenk-Set U.S. LEGENDS: 8th AIR FORCE

Zum vergrößern Bild anklicken! Zum vergrößern Bild anklicken!
spacer

Unser Preis

36,50 EUR
inkl. MwSt.  zzgl. Versand

Verfügbarkeit

sofort verfügbar
3 Stück verfügbar
Hersteller: Revell
Artikelnummer: REV5794
Maßstab: 1:72

Für diesen Artikel wurde noch keine Bewertung abgegeben 

spacer
ArtikelbeschreibungPassendes ZubehörBewertungen
Plastikmodellbausatz zum Bau von drei Flugzeugen.
- Maßstab 1:72
- nicht gebaut/bemalt

Enthält:
- Pinsel
- Kleber
- sechs Farben

Die seit Anfang 1942 in Südostengland stationierte 8. U.S. Air Force unter Generalmajor Carl A. Spaatz entwickelte sich in Vorbereitung auf die alliierte Invasion Westeuropas zur größten Luftstreitmacht in der Luftfahrtgeschichte. Ab Mitte 1944 war die 8. Luftflotte fähig, mehr als 2.000 viermotorige Bomber und 1.000 Jagdflugzeuge für eine Mission gegen mehrere Ziele starten zu lassen. Durch ihre strategischen Tagesangriffe gegen die deutsche Industrie und das Transportwesen sowie die gegnerischen Flugplätze und Stellungen leistete sie einen wichtigen Beitrag zur Erringung und Bewahrung der Luftherrschaft und für den alliierten Sieg in Europa. Bis Kriegsende gingen dabei 6.866 Bomben- und 3.695 Jagdflugzeuge verloren. Die 8. Luftflotte hatte im Sommer 1944 rund 1.800 Boeing B-17 Flying Fortress in ihrem Bestand. Deren maximale Bombenzuladung lag bei 5,8 Tonnen. Ab Ende 1943 wurden die 15 Fighter Groups schrittweise auf den mit 6 schweren MG bewaffneten Langstreckenbegleitjäger P-51B umgestellt. Die Bomberpulks erhielten damit erstmals einen wirksamen Schutz. Die mit acht 12,7-mm-MG ausgerüstete P-47D bewährte sich ab Mai 1944 ebenfalls als Begleitschutz, aber besonders als Jagdbomber.

BOEING B-17G FLYING FORTRESS:
- Detaillierte Oberflächen mit versenkten Blechstößen
- Detailliertes Cockpit mit Konsolen, Armaturenbrett
- Kompletter Bombenschacht mit Ladegestellen
- 4 Bomben
- Beweglicher Kinnturm
- Detaillierter Funker/Navigatorraum mit Gerätekästen
- Seitenfensteroptionen für die MG-Bestückung
- Beweglicher MG-Kugelturm
- Detaillierter oberer MG-Turm
- Wahlweise 2 MG-Heckstände
- Separates Seitenruder
- Tragflächen wahlweise mit geöffneten Landeklappen zu bauen
- 4 detaillierte Sternmotore mit Abgasring
- Separate Lufteinlaßkanäle
- Separate Höhen- und Querruder
- Detailliertes Fahrwerk
- Abziehbilder für eine USAAF-Version: B-17G-40-VE, 42-97976 A BIT O'Lace, 709th Bomb Squadron, 447th Bomb Group, 8th Air Force, Rattlesden AB, April 1945
- Länge: 321 mm
- Spannweite: 440 mm

P-47D THUNDERBOLT:
- Bomben und Tragflächen
- Zusatztanks
- Rumpf-Center-Tank alternativ
- Strukturierte Oberflächen, versenkte Blechstöße
- Detailliertes Cockpit
- Detaillierter P&W R-2800 Sternmotor
- Beweglicher Propeller
- Detailliertes Fahrwerk
- Abziehbilder für eine USAAF Version: P-47D-30-RA, 42-28382, HV-S, Ole Cock III , Maj. Donavon F. Smith, 61st FS/56th FG, 8th AF, 1944
- Länge: 156 mm
- Spannweite: 172 mm

P-51B MUSTANG:
- Detaillierte Oberflächen, versenkte Blechstöße
- Detailliertes Cockpit mit Instrumentenbord
- Beweglicher Propeller
- Detailliertes Fahrwerk
- Zusatztanks
- Abziehbilder für eine USAAF-Version: P-51B, 43-6506, HO-Y, Maj. John Bennett, CO of 487th Fighter Sq., 352th Fighter Group, Bodney AB, England, June 1944
- Länge: 135 mm
- Spannweite: 153 mm

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch folgende Artikel gekauft:

spacer
Top
 
 
 
Top
 

PDF-Download

Zahlungsarten

Vorkasse
Nachnahme
Lastschrift
Rechnung
Zahlungsarten