www.modellbau-koenig.de
DeutschEnglisch
Modellbau-König

Herstellersuche

Bonus-Programm %

spacer

Deutsches U-Boot TYPE IX C (U505 late)

Zum vergrößern Bild anklicken! Zum vergrößern Bild anklicken!
spacer

Unser Preis

72,95 EUR
inkl. MwSt.  zzgl. Versand

Verfügbarkeit

noch nicht/nicht mehr am Lager
nicht lagernd
Hersteller: Revell
Artikelnummer: REV5114
Maßstab: 1:72

Kundenbewertung: (9)

spacer

Hersteller: Revell

Revell

Unser Service

Der Artikel ist derzeit nicht lieferbar und uns liegt kein neues Lieferdatum vor.

Bitte nutzen Sie die Funktion „Produktinformation“ um sich benachrichtigen zu lassen, sobald dieser Artikel wieder erhältlich ist.
ArtikelbeschreibungPassendes ZubehörBewertungen

Plastikmodellbausatz zum Bau eines U-Boots
- Maßstab 1:72
- nicht gebaut/bemalt
- 160 Einzelteile
- ca. 1063 mm lang

Die insgesamt 194 in Dienst gestellten Typ-IX-Boote der deutschen Kriegsmarine waren für den ozeanischen Einsatz konzipiert. U-Boote vom Typ IX C konnten bis in 250 Meter Tiefe operieren und waren für eine Reichweite von 13.450 Seemeilen ausgelegt. Die Besatzung bestand aus vier Offizieren und 44 Mannschaften. U 505 wurde auf der Deutschen Werft in Hamburg am 12. Juni 1940 auf Kiel gelegt und am 26. August 1941 von Kapitänleutnant Loewe in Dienst gestellt. Als Frontboot der 2. U-Flottille in Lorient war es bis Ende 1942 vor Westafrika und in der Karibik mit acht Versenkungen erfolgreich. Im Frühjahr 1943 erhielt U 505 im Rahmen von Umbaumaßnahmen den Turm III mit "großem Wintergarten". Die obere Plattform bestückte man mit zwei 2-cm-Fla-Zwillingskanonen. Auf der tiefer gelegenen Plattform kam die 3,7-cm-Flak vom Achterdeck zur Aufstellung. Die 10,5-cm-Seezielkanone wurde abmontiert. Die zunehmende alliierte Luftüberwachung und der Einsatz von U-Jagdverbänden mit Geleitträgern führten jedoch am 4. Juni 1944 zur Erbeutung von U 505 durch die US Navy vor der westafrikanischen Küste. Als einziges U-Boot Typ IX C ist es seit 2005 in restauriertem Zustand im Museum of Science and Industry in Chicago ausgestellt.

- Neue Bausatzform
- Späte Ausführung mit Turm III (großer Wintergarten)
- Hochdetaillierte Rumpfdarstellung mit Vernietungs- und Schweißnahtstruktur
- Imitation der Flutschlitze und Flutventile
- Vorbildgerechte Wiedergabe der Deckdetails
- Vordere und hintere Torpedoklappen wahlweise geöffnet oder geschlossen
- Bewegliche Ruderanlage am Heck
- Detaillierte Schiffsschrauben
- Bewegliche Tiefenruder
- Ausfahrbahre Periskope und Antennen
- Detaillierte Turmplattformen
- Detaillierte obere Turmseitenwände mit Antennen, Kompass und Turmluke
- Separater Spritzschutz am oberen Turmrand
- Netzabweiserantennen und Isolatoren
- Garn für die Antennennachbildung
- Detaillierte 2-cm-Fla-Zwillingskanonen & 3,7-cm-Flak
- Displayständer

Decalversionen:
- Authentische Abziehbilder und Flaggen für folgende zwei Versionen:
- Submarine Type IX C, U 505, captured by the US Navy, Atlantic Ocean, June, 4th - June, 20th, 1944
- Submarine Type IX C, U 505, 2th U-Flotilla, Atlantic Ocean, March, 16th - June, 4th, 1944

Farben: 6, 9, 36, 48, 57, 78, 79, 91, 92

spacer
Top
 
 
 
Top
 

PDF-Download

Zahlungsarten

Vorkasse
Nachnahme
Lastschrift
Rechnung
Zahlungsarten