www.modellbau-koenig.de
DeutschEnglisch
Modellbau-König

Herstellersuche

Bonus-Programm %

spacer

M1A2 SEP - Abrams

Zum vergrößern Bild anklicken! Zum vergrößern Bild anklicken!
spacer

Unser Preis

72,50 EUR
inkl. MwSt.  zzgl. Versand

Verfügbarkeit

sofort verfügbar
mehr als 5 Stück
Hersteller: DRAGON
Artikelnummer: 3536
Maßstab: 1:35

Kundenbewertung: (1)

spacer
ArtikelbeschreibungPassendes ZubehörBewertungen

- Plastikbausatz 1:35

Rezension von http://www.panzer-modell.de/
Nach dem bereits sehr guten Bausatz des M1A1 AIM kommt Dragon mit dem Modell des \"M1A2\" mit der Nummer 3536.
Dragon hat hier, soviel sei vorweg gesagt, wirklich derart neue Maßstäbe angelegt, dass es einem die Freudentränen in die Augen treibt.
Der Bausatz an sich umfasst mehr als 730 Teile an etwa 30 Einzelspritzlingen, sowie Ätzteile, Klarsichtteile, Alurohr, Unterwanne, Metallkabel, vorgebogene Metallteile, faltbare Pappschachteln und mehrere Decalbögen.
Die Qualität der Teile und deren Detailierung ist extrem gut. Was ich hier an Oberflächenstrukturen sehe - ganz besonders die Antirutschbeschichtungen und Schweißnähte an Oberwanne und Turm ... sogar mit winzigen aufgeprägten Zahlen ... das ist der Hammer. Das Metallrohr sieht extrem gut aus, kann aber wahlweise auch aus mehreren Teilen als Plastikrohr gebaut werden.
Gut sind auch wieder die teilweise winzigen Metallteile, die bereits fertig gebogen/geformt sind, sodass man sie nur noch verbauen muss.
Die Vinylketten sehen ebenfalls sehr gut aus - einzige Knackpunkt hier ist, dass die Führungszähne einzeln von einem Spritzling abgetrennt und aufgeklebt werden müssen - zwar mühselig, sieht später aber sicher toll aus.
Weiter im Reigen der tollen Teile ... die Lüftergitter am Motorheck sind zwar aus Plastik, aber dennoch fein und man kann hindurchsehen! Das Motordeck kann wie im Original mit allen 5 Klappen offen dargestellt werden, die Schürzen haben verschiedene Stärken und sind vorn beweglich, genau wie am Original je nach Position und die Kommandantenkuppel ist extrem detailiert!
Die PE Teile umfassen hauptsächlich Lüftergitter. Ausserdem gibt es für viele Teile (z.B. Lufteinlässe, Fahrerluke) verschiedene Versionen.
Ebenfalls bemerkenswert sind die durchsichtigen Radnaben, wie beim Original, die den Schmierölstand anzeigen.
Natürlich sind alle speziellen Teile zur Darstellung der A2 SEP Version enthalten.
Und die Detailierung macht vor der Turmunterseite am Heck nicht halt - ein schön detailierter Luftschacht der Klimaanlage ist hier extra dargestellt und es gibt viel tollen, kleinen Schnickschack, wie z.B. ein \"Taxi\" Schild, das auf dem CIP angebracht werden kann oder auch ein berdurckter Papierbogen aus dem man Pappschachteln falten kann.
Überhaupt ist die Ausstattung mit Abzeichen sehr gelungen. Neben den zwei Decalbögen gibt es noch einen Bogen selbstklebnder Markierungen.

Die Bauanleitung ist mit 20 Bauschritten recht angenehm, wobei manche Bauschritte mal wieder vor Teilen nur so strotzen um man den Überblick verlieren kann. Ansonsten ist die Darstellung aber gut und präzise. Auch wird auf Optionen verwiesen, allerdings ohne Hintergrund welche Option für welche Gegebenheiten richtig ist.
Die Markierungen/Bemalung sieht 5 Versionen gelbbraun und eine Version in Dreifarbtarn vor. Als Einheiten stehen von den Markierungen he rfolgende zur Verfügung:
- 1.Btl., 16.Kav.Rgt., Fort Knox, Kentucky, 2002
- 3.Btl., 8.Kav.Rgt., 3. BCT \"Grey Wolf\", 1.Kav.Div., Irak 2004
- 2 verschieden Fahrzeuge des 3.Btl., 67.gep.Rgt., 4.Inf.Div., Irak 2003
- 1.Btl., 8.Kav.Rgt., 2. BCT \"Black Jack\", 1.Kav.Div., Irak 2004
- 1.Btl., 8.Kav.Rgt., 1.Kav.Div., Irak 2004

Wirklich momentan der allerbeste und bestausgestattetste Bausatz eines M1A2, den es gibt! Qualität, Detail und Ausstattung treiben einem Freudentränen in die Augen -einzig das Einkleben der führungszähne in die Kette ist etwas nervig, aber ansonsten alle Daumen hoch!

 

spacer
Top
 
 
 
Top
 

PDF-Download

Zahlungsarten

Vorkasse
Nachnahme
Lastschrift
Rechnung
Zahlungsarten