www.modellbau-koenig.de
DeutschEnglisch
Modellbau-König

Herstellersuche

Bonus-Programm %

spacer

Handley Page HALIFAX B Mk.III

Zum vergrößern Bild anklicken! Zum vergrößern Bild anklicken!
spacer

Unser Preis

26,95 EUR
inkl. MwSt.  zzgl. Versand

Verfügbarkeit

noch nicht/nicht mehr am Lager
nicht lagernd
Hersteller: Revell
Artikelnummer: REV4936
Maßstab: 1:72

Für diesen Artikel wurde noch keine Bewertung abgegeben 

spacer
ArtikelbeschreibungPassendes ZubehörBewertungen

Plastikbausatz
Maßstab 1:72
ungebaut/unbemalt
Farbe und Klebstoff nicht enthalten

Die Halifax war einer der berühmtesten Bomber der Royal Air Force während des 2. Weltkriegs und flog über 47.000 Einsätze über Deutschland. Die Version Mk.III mit Bristol Hercules Sternmotoren zeigte gegenüber der früheren Ausführung (RR Merlin) eine überaus starke Verbesserung in der Flugleistung. Diese Variante kam ab 1943 zum Einsatz. Halifax Bomber fungierten auch als Schleppflugzeuge bei der Operation in der Normandie und Arnheim, sowie beim Absetzen von Agenten hinter den feindlichen Linien. Obwohl es bei der Entwicklung viele Probleme gab und die Halifax immer von der Lancaster überschattet war, erwies sie sich schließlich als bekanntester Bomber der Alliierten während des Krieges. Die Halifax Mk. III war mit 8 Browning MG’s sowie einem Vickers MG bewaffnet und konnte 5.900 kg Bomben laden. Die einzige komplett restaurierte Original-Halifax steht im National Air Force Museum of Canada in Trenton, Ontario.

- Fein strukturierte Oberflächen mit versenkten Blechstößen
- Mk.III-Tragflächen
- Detailliertes Cockpit mit Sitzen und Instrumentenbord
- Innenraumdetails und Trennwand für den Funkerraum
- Detaillierter Bombenschacht mit Pylonen
- 6 Bomben
- Beweglicher Heck MG-Turm mit fein strukturierten MG's
- Frontsektion mit Glasnase
- Mittlerer MG-Stand mit Boulton Paul A Geschützturm
- Detaillierter Hauptfahrwerksschacht
- Detailliertes Fahrwerk mit filigranen Streben
- Hercules Sternmotoren und Motorgondeln
- detaillierte Auspuffanlage
- Bewegliche Propeller
- Separate Querruder
- Antennen und Masten
- Frontverglasung wahlweise für eine Mk.V Version zu bauen

Authentische Abziehbilder für folgende Versionen:
- Handley Page Halifax B.Mk.III, No.424 Squadron, Royal Canadian Air Force, Skipton-on-Swale, England, December 1944
- Handley Page Halifax A.Mk.VII, No.644 Squadron, Royal Air Force, Tarrant Rushton, England, April 1945. (As restored at the National Air Force Museum of Canada, Trenton, 2014

spacer
Top
 
 
 
Top
 

PDF-Download

Zahlungsarten

Vorkasse
Nachnahme
Lastschrift
Rechnung
Zahlungsarten